Putaro auf Leihbasis nach Bielefeld

Der VfL Wolfsburg hat den 19-jährigen Stürmer Leandro Putaro für eine Saison an die Arminia Bielefeld verliehen.

Putaro auf Leihbasis nach Bielefeld
Putaro soll mehr Erfahrungen im Profibereich sammeln. | Quelle: VfL Wolfsburg

Leandro Putaro vom VfL Wolfsburg wird ab nächster Saison für die Arminia Bielefeld in der 2. Bundesliga auflaufen. Der 19-jährige Stürmer geht auf Leihbasis nach Bielefeld und soll dort mehr Erfahrungen im Profibereich sammeln.

"Hat das Zeug dazu, sich im Profibereich durchzusetzen"

Der U19-Spieler traf in der abgelaufenen A-Junioren-Bundesliga-Saison in 17 Spielen 23 Mal und bereitete fünf Treffer vor. In der Torschützenliste landete er damit auf dem zweiten Platz hinter Johannes Eggestein vom SV Werder Bremen, der ganze 33 Mal traf. Durch die guten Leistungen schenkte Wolfsburg-Trainer Dieter Hecking Putaro sein Bundesliga-Debüt am 20. Spieltag gegen den FC Schalke 04. Bei der 0:3-Niederlage durfte der Angreifer neun Minuten Bundesliga-Luft schnuppern. In der Champions League gab es einen Kurzeinsatz über eine Minute beim 3:2-Sieg über den KAA Gent.

Kam in der letzten Saison auf vier Bundesliga-Einsätze. | Quelle: VfL Wolfsburg

Die Vorbereitung der Profis machte er in diesem Sommer auch mit und wird nun zum Zweitliga-Start nach Bielefeld verliehen, um weiter an sich arbeiten zu können und um mehr Erfahrungen im Profibereich zu sammeln. "Leandro hat in den vergangenen Monaten gezeigt, dass er das Zeug dazu hat, sich im Profibereich durchzusetzen. In der jetzigen Phase seiner Laufbahn geht es darum, möglichst kontinuierlich Spielpraxis zu sammeln, um sich weiterzuentwickeln. Genau das streben er und wir mit dieser Leihe zu Arminia Bielefeld an", erklärte Dieter Hecking.

In Bielefeld freut man sich ebenfalls darüber, dass es mit einer Leihe geklappt hat. "Leandro Putaro ist ein junger, talentierter Spieler. Wir freuen uns, dass er in dieser Saison den nächsten Schritt seiner Entwicklung bei Arminia Bielefeld gehen möchte", sagte Samir Arabi, sportlicher Leiter der Arminia.

"Ich freue mich, in Bielefeld zu sein und sehe es als eine neue interessante Aufgabe für mich. Ich möchte dem Verein dabei helfen, erfolgreich zu sein und mich persönlich bei Arminia weiterentwickeln", wird der Spieler auf der Homepage des Zweitligisten zitiert.